exhibitions

exhibitions

Rückblick: JOYRIDE – Malerei von Lydia Thomas und Hanne Kroll

In der Ausstellung "Joyride" von Lydia Thomas und Hanne Kroll packen die Künstlerinnen das Kribbeln im Bauch, das man zum Beispiel bei einer Achterbahnfahrt verspürt, die Limerenz in Tüten. In Zeiten, in denen es Oktoberfest to Go gibt und die Menschen ausgehungert sind nach dem Fantastischen, dem undurchdringbar Spannenden der Welt von Kirmes, Vergnügungsparks und Schaustellern, alles nur noch virtuell stattfindet und man sich sehnt nach dem Erlebnis, dem echten Gefühl der positiven Aufregung, den Geräuschen, dem Getümmel und den Gerüchen, leiten die Künstlerinnen den Besucher in verwunschene Welten von Teils gruseliger, Teils aufregender Atmosphäre ihrer inneren Bildwelten. Und auch ein dritter Künstler nicht menschlicher Natur wird die Ausstellung bereichern ...

Lydia Thomas aus Karl-Marx-Stadt und Hanne Kroll aus Starnberg haben an der Akademie der bildenden Künste in München studiert, waren Meisterschülerinnen von Prof. Anke Doberauer und werden heute von der Galerie Weise aus Chemnitz vertreten.

>> Vernissage: 11. 3. 2021, 19 Uhr - online unter https://www.instagram.com/arsavanti/

>> Finissage: 20. 3. 2021, 19 Uhr

>> Öffnungszeiten: Mo.-Do. 9-11:30 Uhr, Fr.-So. 18-20 Uhr und nach Vereinbarung

Bitte beachten Sie die aktuellen Hygienebestimmungen zum Schutz vor Covid 19 und vereinbaren Sie mit uns einen Termin unter info@arsavanti.de

Wir freuen uns über Ihren Besuch !


© Hanne Kroll / Lydia Thomas

Ausstellungsansichten:

– 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen