exhibitions

exhibitions

VERSCHMELZUNG – Mona Ragy Enayat & Yvonne Zoberbier

15. 7. - 30. 7. – VERSCHMELZUNG – Malerei und Textilplastik von Mona Ragy Enayat und Yvonne Zoberbier


© Mona Ragy Enayat / Yvonne Zoberbier

>> Vernissage: 15. 7. 2022, 19 Uhr mit Musik und Literatur
>> Laufzeit: 15. 7. bis 30. 7. 2022
>> Öffnungszeiten: Mo. - Do. 9-11:30 Uhr, Fr. + Sa. 15-18 Uhr

In dieser Ausstellung treffen die geballte Kraft von Farben und Formen der Malerei Mona Ragy Enayats auf die ausschließlich in weiß gehaltenen zarten Filzplastiken von Yvonne Zoberbier. Ihre Kunstwerke beginnen sich einander zu nähern um teils sogar zu verschmelzen. Der Titel der Ausstellung bezieht sich daher auf einen Prozess, wie er hier erstmals in der Ausstellung nachvollzogen werden kann. Doch auch inhaltlich werden Überschneidungen und Verschmelzungen deutlich, wie der Focus auf die Figur im allgegenwärtigen weiblichen Blick. Wir freuen uns, Sie zu dieser Ausstellung einladen zu dürfen.

Mona Ragy Enayat in Kairo geboren, lebt seit ihrem 24. Lebensjahr in Leipzig und hat an der HGB Malerei, Grafik und Buchillustration studiert. Die Verbindung zwischen den Kulturen des Orients und des Okzidents durchzieht ihr gesamtes künstlerisches Schaffen, wobei sich die Künstlerin sowohl in der bildenden Kunst als auch in Musik und Literatur auf existentielle Fragen des Lebens bezieht. 
Nähere Informationen unter: http://www.mona-ragy-enayat.de/index.htm

Yvonne Zoberbier begann sich vor rund 14 Jahren mit dem Naturmaterial Filz zu beschäftigen, um daraus schließlich verblüffend plastische Kunstwerke zu schaffen. In jedem Werk ist ihre Faszination individueller Formen erkennbar, die sie basierend auf Erinnerungen und Emotionen in einem langen Werkprozess zum Ausdruck bringt. 
Weitere Informationen unter: https://yvonne-zoberbier-filzplastiken.de

Ausstellungsansichten:





Vielen Dank an alle für die großartige Vernissage !!

Weitere Snapshots während der Laufzeit:






Großen Dank an die Künstlerinnen, Gäste und allen, die geholfen haben, dass diese Ausstellung so gute Resonanz bekam !!