exhibitions

exhibitions

Freitag, 23. Dezember 2016

Rückblick Dezember 2016: - Joker - Malerei, Objekt, Fotografie und Zeichnung von Mathias Antonio Herrmann

9. 12. - 22. 12. 2016 - Joker - 
Malerei, Objekt, Fotografie und Zeichnung von Mathias Antonio Herrmann

 >>>>> Lesung: 20. 12. 2016, 20 Uhr mit Olav Amende 
Foto: Herrmann
Der bekannte Regisseur und Autor Olav Amende (u. a. "Das Versprechen"; "Woyzeck - Eine Komödie") bot einen faszinierenden Abend mit überwiegend neuen Texten, die sich sowohl auf die ausgestellten Bilder bezogen als auch ganz eigene Bilder erzeugten. Kopfkino im besten Sinne des Wortes. Ganz herzlichen Dank an Olav Amende, Mathias Antonio Herrmann und allen Gästen für den wundervollen Abend ! 






Mathias Antonio Herrmann, "Frau mit Maske"
80 x 60 cm, Öl a. Lw.
Der Leipziger Künstler Mathias Antonio Herrmann zeigt in seiner Ausstellung - Joker - ein breites Spektrum seines Œuvres der letzten Jahre. Der Titel der Ausstellung spielt mit dem Unbekannten und doch Vertrautem. Vor allem seine Malerei lebt von starken Hell-Dunkel-Kontrasten in altmeisterlicher Manier. Doch welches Ass oder Trumpf Mathias Antonio Herrmann ausspielt, wird erst in der Wechselwirkung von Malerei, Objekt, Fotografie und Zeichnung deutlich.

Mathias Antonio Herrmann lebt und arbeitet in Leipzig. Er ist fester Bestandteil der Leipziger Kunst-Szene. Seine Malschule, die Freie Kunstakademie Leipzig, gründete er mit Herzblut 2012 im Leipziger Westen. In der Akademie vermittelt er das Handwerk der Malerei und Zeichnung ohne das "Sehen lernen" und die Sensibilität für scheinbar nichtige Ereignisse zu vernachlässigen. Ein Zitat von ihm lautet: Malerei ist wie Schach spielen, immer wieder eine neue Partie."

Weitere Informationen unter:
http://www.mathiasantonioherrmann.de

Zur Vernissage am 9. 12. 2016 spielte das Streichquartett "Allegro 121" (1.Geige: Ulf Ziegler, 2.Geige: Karlfried Daab, Bratsche: Gregor Hering, Cello: Katharina Kleinschmidt) Werke von Karl Stamitz und Wolfgang Amadeus Mozart. Wir danken allen Mitwirkenden und Gästen für die gelungene Eröffnung !



Reflexionen zur Ausstellung von Otto Herz (unten)
Fotos oben:Röhner, Mitte und unten: Herrmann

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen